District Môt

In Berlin gibt es fast mehr Burger-Läden, als ein Genießer überhaupt geniessen kann. Eines der liebsten Burger-Läden ist der asiatische Burger-Laden District Môt in Berlin Mitte. Natürlich isst bei Genießern das Auge mit. Und so finden sie es besonders nett, dass alles so aussieht, wie als wäre man in einem Straßenlokal in Saigon. So stellen es sich Genießer zumindest vor, weil selber waren sie noch nie dort. Aber wenn es dort solche Burger gibt, stellen sich Genießer vor, dass es auch sonst bestimmt sehr schön ist da.

Besonderer Genießer-Burger-Tipp: braune süßliche Soße die in kleinen Plastik-Körben auf den Tischen steht. Neben dem Burger gibt es noch viele andere typisch saigonesische Gerichte, an die sich die Genießer aber noch nicht so recht herangetraut haben.

 

Burger genießen

Das Grindhouse in Düsseldorf liegt im Stadtteil Pempelfort, und ist ein absoluter Genießer-Bürgerladen. Die Genießer glauben das liegt daran, dass das Fleisch auf dem Burger so besonders lecker ist. Das Fleisch ist nämlich kein gewöhnliches Fleisch, sondern es ist dry aged. Die Geniesser wissen gar nicht so genau was das bedeutet, aber auf jeden Fall schmeckt es sehr sehr lecker.

Die Genießer genießen am liebsten den BBQ-Burger. Und wenn sie etwas zu feiern haben, dann bestellen Genießer am liebsten den Trüffelheaven- Burger. Vorausgesetzt natürlich man ist ein echtes Trüffelschwein. Genießer glauben hier ist wirklich für jeden Burger-Genießer der richtige Burger dabei. Und wenn am Ende noch etwas in die vollen glücklichen Genießer-Mägen passt, dann ist das auf jeden Fall der Oreo-Milchshake.

Ab jetzt können Berliner Genießer die Grindhouse-Burger in Berlin genießen. In der Kollwitzstraße 50 hat letzte Woche ihr neues Restaurant eröffnet.

grindhouse_winzig